Berliner Dom

Ich glaube, es war jetzt Anfang Oktober schon das dritte Mal, dass ich dieses Jahr beruflich in Berlin war. Zweimal davon habe ich fotografiert. Gute Quote. Das Problem in Berlin ist ja immer, dass man entscheiden muss, was man nicht fotografieren will. Insbesondere da es ja wirklich schon von fast jeder Ecke ein sau geiles Foto gibt, gegen das man anstinken muss. Aber Quatsch! Muss man ja nicht. Und wenn ich es versuchen würde ... bei diesem Motiv würde ich gnadenlose untergehen ;-)

 

It's just for the fun!

Genießt euer großartiges Wochenende!

Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg
Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ulf (Samstag, 22 Oktober 2016 22:22)

    Das finde ich wirklich ein extrem gelungenes Bild, Martin. Die Komposition ist hervorragend (die ins Nichts führende Leiter im Wasser), der Himmel und auch das Wasser sind durch die lange Belichtung sehr zart geworden, und die Ausleuchtung passt auch in allem. Gut finde ich auch, dass du diesmal nicht so generell vignettiert hast (was mich manchmal an Fotos stört). Ich bin beeindruckt.
    Viele Grüße, Ulf

  • #2

    Martin (Sonntag, 23 Oktober 2016 12:08)

    Hey Ulf! das liest sich ja mal sich richtig gut! :-) Danke für dein Lob. Ich muss aber auch sagen, dass ich mit diesem Ergebnis auch selber extrem zufrieden bin. Genieß deinen Sonntag! Martin

  • #3

    Romano (Dienstag, 25 Oktober 2016 21:31)

    Wieder mal eine sehr gelungene Aufnahme mit einer tollen Komposition, Martin! Von welchem Standpunkt ist denn diese Aufnahme entstanden? Es wirkt, als ob Du im Wasser stehst. Ich war auch kürzlich genau in der Gegend, könnte aber nicht sagen, von wo Du das Foto gemacht hast.
    Und mit welchem ND-Filter hast Du hier gearbeitet? Benutzt Du immer den bzw. die gleichen ND-Filter für Deinen Langzeitbelichtungen?
    VG, Romano

  • #4

    Martin (Dienstag, 25 Oktober 2016 21:41)

    Hi Romano,

    vielen Dank für das Lob. Freut mich sehr, dass dir das Foto gefällt. Tatsächlich stand ich auch fast im Wasser ;-) Aber nicht ganz. Ich bin über ein Geländer geklettert und hab auf einer der letzten Treppenstufen gestanden, die direkt ins Wasser führen.

    Die Filter, die ich hier genutzt habe sind entweder ein 10x oder ein 10x und ein 3x Filter. Genau weiß ich es nicht mehr. Das mache ich einfach immer so, wie es gerade passt!

    VG, Martin

Follow me on schmaidt.de (Newsletter), flickr, 500px, facebook, Twitter, google+, Pinterest!