Mo

15

Aug

2016

Freiburg

Immer wenn ich nach Hause komme, nachdem ich eine neue Stadt bereist habe, frage ich mich, was diese Stadt ausmacht. Gibt es eine besondere Sehenswürdigkeit? Ein grandioses neues Rezept? Guter Wein? Was auch immer. Bei Freiburg fällt es mir irgendwie schwer zu sagen, was genau diese Stadt ausmacht. Irgendetwas macht sie aber sicher aus - es hat uns nämlich sehr gut gefallen. Die einzige Erklärung, die ich habe ist, dass es das Gesamtensemble ist: Das Münster, die Bächle, die alten Stadttore, die Hanglage, der Schlossberg, der Schauinsland, die Menschen, ...

 

Fotografisch ist das erste Foto genau in diesem Sinne zu verstehen: nicht eine einzige Sehenswürdigkeit (gut, zugegebenermaßen nimmt das Münster eine relativ prominente Rolle ein), nicht "nur" ein Bächle - das Gesamtbild!

Jedem mit Kamerabesitzer kann ich die Location am Kanonenplatz mit Blick auf Münster und die Innenstadt bis hin zu den nächsten Bergen echt empfehlen. Wenn das Licht dann weg ist, kann man ein paar Treppen tiefer noch wunderbar im Biergarten hocken ;-)

 

Zuletzt noch die absolut angebrachten Credits: 

1. Danke mein Schatz, für deine nicht enden wollende Geduld, für dich mich sogar die Kollegen an den anderen Stativen beneiden!

2. Danke Haggard, für die Look-Inspiration.

Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg
Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Follow me on schmaidt.de (Newsletter), flickr, 500px, facebook, Twitter, google+, Pinterest!