Mi

20

Jan

2016

Nürnberg - Hauptmarkt & Frauenkirche

Wenn man eine Fotoserie zu Nürnberg macht, darf die Frauenkirche am Hauptmarkt natürlich nicht fehlen. Also; hier ist sie!

 

Tatsächlich gibt es aber noch zwei Geschichten, die einem Nürnberger im Januar an einem Sonntag um 12 Uhr (um kurz vor 12 Uhr ist das Foto entstanden) zu diesem Foto einfällt. Der erste Aspekt ist, dass der Nürnberger glücklich feststellt, dass der leidige Christkindlesmarkt endlich weg ist. Den ganzen Dezember durch sorgte er und die mit ihm verbundenen Touristenströme (2014 wurden 2,3 Millionen Besucher gezählt) dafür, dass der gemeine Nürnberger sich nicht mehr in seine Innenstadt wagt. Die zweite Geschichte ist, dass jeden Tag um 12 Uhr die weltweit unglaublichste touristische Attraktion stattfindet: das Männleinlaufen. Die sieben Kurfürsten treten aus den Türen hervor und huldigen Kaiser Karl IV., auf den die Goldene Bulle zurückgeht, die damals in Nürnberg beraten wurde. Tatsächlich versammeln sich wirklich jedes Mal wieder einige Menschen auf dem Platz, um sich dieses - sorry! - wirklich bescheuerte Schauspiel anzusehen. Wenn ihr also 'mal Nürnberg besuchen wollt, plant euren Tag auf keinen Fall so, dass ihr um 12 Uhr vor Ort seid - es lohnt sich nicht! Guckt es euch lieber bei youtube an ;-)

Nürnberg - Hauptmarkt & Frauenkirche (Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg)
Nürnberg - Hauptmarkt & Frauenkirche (Copyright Martin Schmidt, Fotograf für Schwarz-Weiß Fine-Art Architektur- und Landschaftsfotografie aus Nürnberg)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Follow me on schmaidt.de (Newsletter), flickr, 500px, facebook, Twitter, google+, Pinterest!