Mo

05

Aug

2013

Sonnenuntergang

Am Wochenende war ich bei meinen Eltern in meinem Heimatort Adenbüttel und als ich dann vor meinem Rosé-Glas saß, fiel mir auf, dass der Himmel der Farbe des Rosé verdächtig ähnlich wurde. (Der Rosé stammt übrigens aus dieser Gegend :-).)

 

Glücklicherweise habe ich mir inzwischen angewöhnt, mein Stativ immer im Auto zu haben.

Also: Kurzerhand das Stativ geholt, ins Getreide-Feld gegangen, und ...

 

Sonnenuntergang bei Adenbüttel (Copyright Martin Schmidt)
Sonnenuntergang bei Adenbüttel (Copyright Martin Schmidt)

 

Leider hatte ich mein Weitwinkel-Objektik nicht dabei, so dass ich auf mein Canon 28-135mm zurückgreifen musste.

Bei dem Foto handelt es ich um zwei unterschiedlich belichtete Aufnahmen:

 

1. ISO 100, Blende f11, 1/10 Sekunde

2. ISO 100, Blende f11, 1/100 Sekunde

 

Die erste Belichtung war für den Himmel und den Sonnenuntergang und die zweite für den Vordergrund.

Nach der Aufnahme habe ich dann zuerst beide Belichtungen in Adobe Lightroom bearbeitet und diese dann in Adobe Photoshop Elements mit Hilfe mehrerer Gradientenverläufe zusammengebracht.

 

Es ist eine meiner ersten exposure blending Arbeiten - ich hoffe sie gefällt euch.

 

Habt ihr mehr Erfahrung mit exposure blending bei Landschaftsaufnahmen und habt gute Tipps oder Tricks?

Dann würde ich mich freuen, wenn ihr einfach einen Kommentar hinterlasst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Follow me on schmaidt.de (Newsletter), flickr, 500px, facebook, Twitter, google+, Pinterest!