Mi

08

Mai

2013

Black & White Fine Art - Steinhuder Meer, Teil 2

Natürlich war dieses Foto nicht das Einzige, dass ich gestern beim Sonnenaufgang am Steinhuder Meer gemacht habe. Am Tag vorher war ich bereits einmal am Tag vor Ort, um weitere fotogene Stege zu finden. So bleibt mir beim Sonnenaufgang mehr Zeit zum Fotografieren beim besten Licht.

 

Hier ist das zweite Ergebnis (durch ein Klick auf das Bild könnt ihr auch eine größere Version sehen):

 

Steinhuder Meer - Black & White Fine Art, Teil 2
Steinhuder Meer - Black & White Fine Art, Teil 2

Die Bildintention ist hier dieselbe wie bei dem ersten Bild: Es soll Ruhe ausstrahlen und über sehr sanft ineinander übergehende Grautöne eine gewisse Ästhetik haben.

 

Der post processing workflow ist hier auch wieder enorm von dem black & white fine art Fotografen Joel Tjintjelaar inspiriert. Wenn euch dieser Fotostil interessiert, guckt euch auf jeden Fall seine Webseite und seine 500px- und flickr-Portfolios an.

Genutztes Equipment

Mich interessiert bei vielen guten Bildern anderer Fotografen, was sie für ein gewisses Bild für Equipment benutzt haben - und dabei meine ich sowohl Kamera-Equipment als auch Software-Ausstattung. Diese Information lässt immer schon einiges auf den Workflow des Fotografen zu.

 

Für dieses Foto möchte ich das hier auch einmal kurz aufführen - vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen von euch:

  • Hardware
    • Kamera: Canon EOS 500D
    • Objektiv: Sigma 10-20mm F4-5.6 (mit Gegenlichtblende)
    • Dreibeinstativ
    • Kabelfernauslöser
  • Software

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Follow me on schmaidt.de (Newsletter), flickr, 500px, facebook, Twitter, google+, Pinterest!